Psychologie der Zerstörung: Zum Glück sind wir keine Pilze – SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

In den vergangenen 200 Jahren ist die Macht des Menschen, seine Lebenswelt zu zerstören, exponentiell gewachsen. Nun aber verstehen wir nicht nur, was wir anrichten, sondern endlich auch uns selbst.

Quelle: Psychologie der Zerstörung: Zum Glück sind wir keine Pilze – SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Finanzberater vernachlässigen das Thema Nachhaltigkeit

Auch hier können die Anleger in der Zwischenzeit bestimmen, ob die Anlage entsprechend „politisch / moralisch“ ihren Wertvorstellungen entspricht. Doch wie setzt man das um?

Quelle: Finanzberater vernachlässigen das Thema Nachhaltigkeit | Nachhaltigkeit | fundresearch.de

Um diese Zeit tanken Sie am günstigsten – Preismuster an Tankstellen

Vielleicht hilft´s weiter?

Die Ölkonzerne haben an ihren Tankstellen in Deutschland laut einer Studie der Uni Frankfurt eine neue Preiserhöhung am Vormittag etabliert. Die Forscher haben auch ermittelt, wann Sie am günstigsten tanken.

Quelle: Um diese Zeit tanken Sie am günstigsten – Preismuster an Tankstellen

WHO-Studie: Warum Männer kürzer leben

Haben Sie es geahnt? Männer leben kürzer, aufgrund risikoreicheres Verhalten gegenüber Frauen.

Die Weltgesundheitsorganisation wollte wissen, warum Frauen überall auf der Welt älter werden als Männer. Aus ihrer globalen Studie lassen sich diese sechs Erkenntnisse ableiten.

Quelle: WHO-Studie: Warum Männer kürzer leben – SPIEGEL ONLINE – Gesundheit

Betriebsrente: Arbeitgeberbeteiligung nun Pflicht

Alle Arbeitnehmer haben einen Rechtsanspruch auf betriebliche Altersvorsorge. Doch viele nutzen diesen nicht. Damit sich dies ändert, hat der Gesetzgeber bereits 2017 einen Fahrplan beschlossen. Wenn 2019 ein Vertrag über eine Entgeltumwandlung abgeschlossen wird, muss der Arbeitgeber dazu mindestens einen Zuschuss von 15 % beisteuern. Zudem scheint eine generelle Senkung der (gesetzlichen) Krankenversicherungsbeiträge auf Betriebsrenten immer wahrscheinlicher.

Quelle: Betriebsrente: Arbeitgeberbeteiligung nun Pflicht

Tempolimit: Gefährlicher Geschwindigkeitsrausch

Ein Vorstoß mit neuer Denke. Vermeintliche Sicherheit und das technische Beherrschbare limitieren den Wunsch nach Geschwindigkeit und Beschleunigung. Hier kommt ein Ansatz an dem wir wohl nicht wirklich vorbei kommen werden.

In der Debatte um Tempolimits und Höchstgeschwindigkeiten stellt sich die Frage: Ist sehr schnell fahren wirklich so viel gefährlicher als schnell fahren? Oh ja.

Quelle: Tempolimit: Gefährlicher Geschwindigkeitsrausch

Sogar „ji32k7au4a83“ ist ein mieses Passwort

Warum? Sie werden es nicht erraten. Aber die Erkenntnis ist wichtig für Ihre Sicherheit: Nur Zufallsgeneratoren schützen Ihre Konten zuverlässig. Hier gibt es noch die Empfehlungen, welche Passwortmanager etwas taugen und worauf man achten sollte:

Quelle: Sogar „ji32k7au4a83“ ist ein mieses Passwort